Offene Ateliers 2019

Köln Rechts­rhei­nisch: 13. – 15.9. Köln Links­rhei­nisch Nord: 20. – 22.9. Köln Links­rhei­nisch Süd: 27. – 29.9.

Schwer­punkt der diesjäh­rigen „Offenen Ateliers“: Fotografie

Bildende Künstler öffnen in Köln im Rahmen der Offenen Ateliers als Teil des Kölner Kultur­herbstes ihre Ateliers und ermög­li­chen spannende Einblicke in die Entste­hungs­pro­zesse ihrer Arbeit, die Mannig­fal­tig­keit der Kölner Kunst­szene, bieten die Möglich­keit für ein Gespräch oder den ein oder anderen Kauf von Kunst.

Köln Rechts­rhei­nisch: 13. – 15.9.
Köln Links­rhei­nisch Nord: 20. – 22.9.
Köln Links­rhei­nisch Süd: 27. – 29.9.

Die Begleit­bro­schüre bietet den neugie­rigen Gästen nicht nur einen Überblick und die Adressen der über 500 Künst­le­rinnen und Künstler, die an den drei Wochen­enden der Offenen Ateliers im September einladen, sondern auch einen Leitfaden durch den diesjähren thema­ti­schen Schwer­punkt „Zeich­nung“. So werden sich Empfeh­lungen der Redak­tion und Kennzeich­nungen in der Begleit­bro­schüre auf das Schwer­punkt­thema beziehen und können den Besuchern den Weg durch die teils versteckten Ateliers der Kölner Hinter­höfe weisen. Viele der teilneh­menden Künstler laden zu einem vielfäl­tigen Begleit­pro­gramm ein.