Lucia Tollens — I was told it is true that some Things Happen Outside the skin

28. 09. –25. 10. 2018

Linie, Umriss, Kante, Zaun, davor, dahinter und dazwi­schen. Am Anfang stand die Frage nach dem Begriff der Grenze, er ist schwer zu fassen: Bei näherer Betrach­tung entzieht er sich seiner schein­baren Eindeu­tig­keit durch diverse Schat­tie­rungen, Verzer­rungen, Zwischen­farben und Eintrü­bungen … Mit I was told it is true that some things happen outside the skin erprobt Lucia Tollens eine Heran­ge­hens­weise, die auf Annähe­rung basiert. Ähnlich vielleicht dem mathe­ma­ti­schen Begriff des Grenz­wertes, der eine unend­liche Annähe­rung beschreibt, die niemals Vollstän­dig­keit erlangt.

www​.lucia​tol​lens​.com

Zusätz­liche Veran­stal­tungs­ter­mine:

Vernis­sage Fr 28. Sept, 19 – 22 Uhr Sa 29. + So 30. Sept 11 – 19 Uhr
Finis­sage 25. Okt, 19 Uhr, 21 Uhr Tombak/Trumpet (Joss Turnbull und Pablo Giw)