Künstler*innenkarte Köln 2019 — 21

                                   
zum freien Ein­tritt in die Kölner Museen für alle Kölner Kün­st­ler*innen

Die Künst­ler­karte garan­tiert seit Jahren den freien Zugang zu den ständigen Sammlungen und Sonder­aus­stel­lungen in den Kölner Museen für Berufskünstler*innen mit Wohnsitz Köln.

Die Künst­ler­karte Köln für die Jahre 2019 – 2021 ist zu unseren Gesprächs­zeiten  Mi. & Do. von 13:30 – 18 Uhr in den Räumen des BBK in der Mathi­asstr. 15, 50676 Köln, im Matjö, erhält­lich.

Da die Künst­ler­karte explizit für Berufskünstler*innen ist, prüfen wir dies. Bringen Sie bitte daher zur Abholung und/oder Neube­an­tra­gung den Nachweis eines Kunst­stu­diums und/oder Nachweise zu Ihrer Ausstel­lungs­ak­ti­vi­täten wie Einla­dungs­karten, Kataloge, Artikel, Websites etc. der letzten Jahre mit.

Bei uns können Sie sich auch über eine Mitglied­schaft im Bundes­ver­band Bildender Künst­le­rinnen und Künstler infor­mieren. Als größter Berufs­ver­band in Europa sind wir eine starke Solidar­ge­mein­schaft und Lobby für alle bildenden Künst­le­rinnen und Künstler in Deutsch­land. In ständigem Kontakt mit den zustän­digen Verwal­tungen und Minis­te­rien auf kommu­naler und/oder auf Landes- und Bundes­ebene bemüht sich der BBK um adäquate gesetz­liche und soziale Rahmen­be­din­gungen für unseren Berufs­stand.

Infor­ma­tionen über den BBK Bundes­ver­band

Kultur­po­li­ti­sches Handlungs­pro­gramm des BBK